Hilfsverein der deutschen Juden

Anfang 2016 hat Edmund Burkard seine Dissertation über das Schul- und Bildungswerk des Hilfsvereins der Deutschen Juden (1901-1938) an der Universität Siegen eingereicht und im Mai die Promotion erfolgreich abgeschlossen.

Die Arbeiten an diesem aufwendigen Projekt hat er bereits vor 30 Jahren auf Anregung von Bernhard Brilling (Universität Münster) begonnen – dann lange Zeit liegen lassen und durch Kontakte zum Arbeitskreis wiederaufgenommen und nun abgeschlossen. Sie finden die Arbeit unter folgendem Link: Überwindung von Armut durch Bildung: das Schul- und Bildungswerk des Hilfsvereins der Deutschen Juden .


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.